Echte Schmuckstücke in fünf Farben – das sind unsere neuen kolorierten Lensballs!

Echte Schmuckstücke in fünf Farben – das sind unsere neuen kolorierten Lensballs!

Bereits unsere durchsichtigen Lensballs waren ein voller Erfolg, bei unseren Kundinnen und Kunden kamen sie einfach perfekt an. Aber eine Sache wurde immer wieder bei uns erfragt – nämlich farbige Lensballs. Und aus diesem Grund haben wir nun auch farbige Lensballs im Angebot: purple, blau, grün, rot und gold.

Aber was macht einen solchen Lensball eigentlich aus? Das erklärt Fotograf und Fototrainer Frank Fischer besonders anschaulich in einem tollen neuen Video, das er zum Launch unserer neuen kolorierten Lensballs aufgenommen hat.

80 Millimeter Durchmesser – vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Dort erklärt er, dass man die Glaskugeln, die wir in 80 Millimeter Durchmesser anbieten, nicht nur mit weit geöffneter Blende nutzen kann, um ein gewisses Bokeh zu erhalten, sondern auch mit einer Blende, die etwas weiter geschlossen ist, was die fotografischen Möglichkeiten sehr vielfältig werden lässt.

Die Funktionsweise ist dabei ganz einfach. Man muss lediglich auf den Lensball fokussieren, sodass anschließend die Einspiegelung des Hintergrundes im Lensball sichtbar wird. Man bekommt also eine kreisrunde Abbildung von 180 Grad des Hintergrundes, sodass man wunderschöne Motive zaubern kann.

Lensball Gold Rollei

Bei diesem Anwendungsbereich ist Vorsicht geboten

Im Video nennt Frank Fischer auch Anwendungsbeispiele, wie etwa, dass man den Lensball in eine Pfütze legen und dann die Spiegelung fotografieren kann. Oder man nutzt ihn für Architektur-Fotografie – Beispiele sind im Video reichlich vorhanden.

Vor einem Anwendungsbereich warnt Frank Fischer dabei jedoch, obwohl diese Art Bilder besonders beliebt sind. Denn wegen der Lupenwirkung der Lensballs können die Glaskugeln unter Umständen auch mal heiß werden. Deshalb ist vor allen Dingen in trockenem Gras Vorsicht geboten, da durch Prismen, die das Licht bündeln, Brände entfacht werden können.

Wichtig ist vor allen Dingen ein wenig Licht, damit das Motiv auch ausreichend zu sehen ist – und dann kann das fröhliche Lensball-Fotografieren auch schon losgehen.

Lensball Purple Rollei

Wir sind jedenfalls begeistert von unseren neuen Schmuckstücken und wünschen schon mal viel Spaß!

Ihr Team von Rollei



Mehr von Frank Fischer